(06766) 903-200

    

Petra Quillfeldt, Melanie Marx,Yvonne Schumm, Benjamin Metzger

Die Turteltaube

Immer seltener zu beobachten

Artikelnummer: FA191002

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Petra Quillfeldt, Melanie Marx,Yvonne Schumm, Benjamin Metzger
Die Turteltaube
Immer seltener zu beobachten

Artikelnummer: FA191002

Die Turteltaube ist von einer relativ häufigen Vogelart zur gefährdeten Art geworden. Die hübsche kleine Taube verbringt weniger als die Hälfte ihres Jahreszyklus in Europa. Sie kommt Ende April/Anfang Mai hier an um zu brüten, bevor sie im September/Oktober in die trockenen Dornsteppen und Baumsavannen Subsaharas zurückkehrt. Die Bestandserfassungen in Europa haben fast überall starke Rückgänge aufgezeigt, die vor allem mit dem Verlust geeigneter Brut- und Futterflächen aufgrund von Veränderungen in der landwirtschaftlichen Flächenbewirtschaftung im Brutgebiet verbunden sind. Aber auch andere Faktoren können dazu beitragen, insbesondere Veränderungen der Lebensraumqualität und -verfügbarkeit entlang der Wanderroute und im Wintergebiet. Mit dem raschen Rückgang der Populationen und dem Auftreten neuer Krankheitsnachweise werden auch die zusätzlichen Auswirkungen der Jagd immer wichtiger.

Zurück