Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Kersten Knipp:

Paris unterm Hakenkreuz

Alltag im Ausnahmezustand

Artikelnummer: 6206432

Sofort lieferbar - 2-6 Werktage

13,95 *

neuer gebundener Preis, früher 28,00

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Kersten Knipp:
Paris unterm Hakenkreuz
Alltag im Ausnahmezustand

Artikelnummer: 6206432

Frankreich im Ausnahmezustand: Am 14. Juni 1940 marschiert die Wehrmacht in Paris ein. Für vier Jahre errichten die Nationalsozialisten ihr Besatzungsregime. Die Franzosen reagieren mit Résistance, Passivität oder aber mit Kollaboration. Der Publizist und Journalist Kersten Knipp greift die bedeutendsten Aspekte des Zeitraums der Besatzung heraus und stellt die damalige Situation in der französischen Hauptstadt ausführlich dar. 2020. 472 S., s/w-Fotos, Lit., Personenreg., Format: 15,5 x 22 cm, geb. WBG/Theiss.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.