Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Kersten Knipp:

Paris unterm Hakenkreuz

Alltag im Ausnahmezustand

Artikelnummer: 6206432

Sofort lieferbar - 2-6 Werktage

13,95 *

neuer gebundener Preis, früher 28,00

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Kersten Knipp:
Paris unterm Hakenkreuz
Alltag im Ausnahmezustand

Artikelnummer: 6206432

Frankreich im Ausnahmezustand: Am 14. Juni 1940 marschiert die Wehrmacht in Paris ein. Für vier Jahre errichten die Nationalsozialisten ihr Besatzungsregime. Die Franzosen reagieren mit Résistance, Passivität oder aber mit Kollaboration. Der Publizist und Journalist Kersten Knipp greift die bedeutendsten Aspekte des Zeitraums der Besatzung heraus und stellt die damalige Situation in der französischen Hauptstadt ausführlich dar. 2020. 472 S., s/w-Fotos, Lit., Personenreg., Format: 15,5 x 22 cm, geb. WBG/Theiss.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies oder vergleichbare Technologien um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihr Einkaufserlebnis sicherer zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Zahlungsdienstleister weiter. Diese führen die Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung. Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 Es werden über unseren Onlineshop Cookies gesetzt, die unbedingt zum Betrieb des Onlineshops und zur Ermittlung Ihrer Entscheidung bezüglich des Setzens von zustimmungspflichtigen Cookies erforderlich sind.

Warenkorb für nächsten Besuch speichern
Persönliche Begrüßung