Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Bernd Koop

Lappentaucher in Schleswig-Holstein

Zwischen ökologischer Einnischung und zwischenartlicher Konkurrenz

Artikelnummer: FA19SH04

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Bernd Koop
Lappentaucher in Schleswig-Holstein
Zwischen ökologischer Einnischung und zwischenartlicher Konkurrenz

Artikelnummer: FA19SH04

Weltweit gibt es 22 Lappentaucherarten, ein Schwerpunkt der Verbreitung ist Südamerika. Gewöhnlich brüten nur zwei, gelegentlich drei Arten in einem Gebiet nebeneinander und das Auftreten von vier oder mehr Arten nebeneinander in einer Region ist selten. In Schleswig-Holstein brüten mit Zwerg-, Hauben-, Rothals- und Schwarzhalstaucher vier Arten, von 1983 bis 2003 brütete als fünfte Art der Ohrentaucher. "Zwei Tierarten können nur dann im selben Gebiet nebeneinander vorkommen, wenn sie sich in ihrer Ökologie unterscheiden" (Lack 1971). Das trifft auf die Lappentaucher in auffälliger Weise zu: Das Nebeneinander ist nicht ganz frei von zwischenartlicher Konkurrenz, was sichtbar zur Bevorzugung bestimmter Gewässertypen durch eine Taucherart führt.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse