(06766) 903-200

    

Thomas Krumenacker

Energiewende bremst Naturschutz aus

Artikelnummer: FA190503

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Thomas Krumenacker
Energiewende bremst Naturschutz aus

Artikelnummer: FA190503

Die erneuerbaren Energien boomen. Die Stromerzeugung aus Sonne, Wind, Wasser und nachwachsenden Rohstoffen prägt hierzulande wie international immer stärker das Gesicht ganzer Regionen. Und dabei steht die Entwicklung erst am Anfang. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat eine erste Bilanz dazu gezogen, wie naturverträglich die Klimawende gestaltet wird und einen Ausblick gewagt. Fazit: Beim Ausbau der erneuerbaren Energie muss mehr Rücksicht auf den Naturschutz genommen werden, wenn die Energiewende wirklich grün sein soll. Und: Die Konflikte werden sich verschärfen. Dabei sind die Auswirkungen der neuen Technologien auf die Natur noch gar nicht im vollen Umfang bekannt. Beispielhaft dafür steht eine neue Studie spanischer Wissenschaftler. Danach ist die Barrierewirkung von Windrädern größer als bisher angenommen. Dies hat weitreichende Auswirkungen besonders an wichtigen Konzentrationspunkten des Vogelzugs, wie der Straße von Gibraltar.

Zurück