Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

    

Die Vogelwelt 139 (2019) Heft 4

Artikelnummer: VW190401

18,00 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Die Vogelwelt 139 (2019) Heft 4

Artikelnummer: VW190401

Der Brutbestand des Wiedehopfs ging in Deutschland über Jahrzehnte stark zurück. Die Art war daher in den Roten Listen des Bundes und der Länder in den höchsten Gefährdungskategorien eingestuft und Ziel vieler Schutzprojekte. Seit Anfang der 2000er-Jahre wuchs der Brutbestand insbesondere im Nordosten Deutschlands deutlich an. Im Süden Brandenburgs führten R. Möckel & F. Raden eine großflächige Langzeitstudie durch. Die Ergebnisse dieser Studie erläutern sie in diesem Heft in ihrem Artikel "Bestandsentwicklung und Habitatnutzung des Wiedehopfs Upupa epops im südlichen Brandenburg". Während die Nutzung von KUP (Kurzumtriebsplantagen) durch Brutvögel und andere Organismengruppen bereits recht umfangreich untersucht worden ist, liegen bislang kaum Angaben zur winterlichen Nutzung durch Vogelarten vor. F. Zitzmann & M. Reich untersuchten das Wintervorkommen von Vögeln in drei KUP, die jeweils Blöcke von Pappel- und Weidenhybriden und Blöcke mit heimischen Gehölzen umfassten. Neben einem Vergleich dieser beiden KUP-Bewirtschaftungsformen wurden darüber hinaus, nach einheitlicher Methode, drei Laubwaldaufforstungen im Emsland mittels Punkt-Stopp-Zählungen untersucht. Mehr zu den Ergebnissen in diesem Heft in dem Beitrag "Bedeutung von Kurzumtriebsbeständen mit unterschiedlichen Gehölzarten als Lebensraum für Vögel im Winterhalbjahr".

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse