(06766) 903-200

    

Dieter G. Haas

Mauser und Habitatwahl bei Langstreckenziehern

Zugvögel im südlichen Afrika

Artikelnummer: FA200302

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Dieter G. Haas
Mauser und Habitatwahl bei Langstreckenziehern
Zugvögel im südlichen Afrika

Artikelnummer: FA200302

Auf ornithologischen Exkursionen im südlichen Afrika sind während des südlichen Sommers immer auch bekannte Arten aus dem Norden zu beobachten. Wenn auf der Nordhalbkugel Winter ist, ziehen einige unserer Brutvögel regelmäßig ins südliche Afrika; Artgenossen einiger Arten brüten auch dort. Manchmal entsteht der Eindruck von "hängen gebliebenen Zugvögeln" wie beim Weißstorch, der auch in der westlichen Kapprovinz brütet. Auch der Schwarzstorch besiedelt Südafrika als Felsbrüter, Vögel aus Eurasien überwintern aber ganz überwiegend viel weiter nördlich um den Äquator. Wie aber sind Wintergäste aus Europa von afrikanischen Brutvögeln unterscheidbar?

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse