(06766) 903-200

    

Milada und Tomas Micek:

Przewalski-Pferde

Artikelnummer: 6201938

9,99 *

früherer gebundener Ladenpreis 24,50

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Milada und Tomas Micek:
Przewalski-Pferde

Artikelnummer: 6201938

Als der russische Expeditionsreisende Nikolai Przewalski die nach ihm benannten Wildpferde in der Mongolei entdeckte, wurden deren Herden durch die zunehmende Vieh- und Weidewirtschaft bereits immer kleiner. Im Jahr 1969 wurde das letzte freilebende Przewalski-Pferd beobachtet. Danach galt die Pferderasse als ausgestorben. Glücklicherweise hatten jedoch Restbestände der Wildform in Zoos überlebt. Und so konnte eine internationale Zusammenarbeit ins Leben gerufen werden, um das Überleben der Art zu sichern. Heute ziehen wieder einige hundert Przewalski-Pferde durch die Natur - die meisten in der Mongolei, außerdem in China, Kasachstan und Ungarn. Dieser Band zeigt die Tiere in ausdrucksstarken Farbfotos und vermittelt Hintergrundwissen. 2013. 93 S., zahlr. Farbfotos, Format: 28,5 x 24,5 cm, geb. Tecklenborg.

Zurück