(06766) 903-200

    

Christopher König Christoph Moning Felix Weiß

Beobachtungstipp: Forsthaus Prösa in Brandenburg

Junge Heide, alte Eichen

Artikelnummer: FA200704

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Christopher König Christoph Moning Felix Weiß
Beobachtungstipp: Forsthaus Prösa in Brandenburg
Junge Heide, alte Eichen

Artikelnummer: FA200704

Im südbrandenburgischen Landkreis Elbe-Elster liegt rund 50 km nördlich von Dresden das Naturschutzgebiet Forsthaus Prösa. Jahrzehntelang war der Bereich militärisch genutztes Sperrgebiet, doch heute sind einige Bereiche von Altmunition geräumt und für die Öffentlichkeit freigegeben. Neben Heideflächen beeindruckt das Gebiet vor allem durch einen der größten zusammenhängenden Traubeneichenwälder Mitteleuropas. Zu den bemerkenswerten Brutvögeln gehören Wiedehopf und Ziegenmelker. Heidelerchen und Pirole können regelmäßig beobachtet werden. Insgesamt sieben Spechtarten besiedeln das Gebiet. Ein Besuch lohnt sich vor allem zur Brutzeit.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse