Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

    

Michel Cymes:

Hippokrates in der Hölle

Die Verbrechen der KZ-Ärzte

Artikelnummer: 6203292

9,95 *

gebundener Preis, früher 19,95

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Michel Cymes:
Hippokrates in der Hölle
Die Verbrechen der KZ-Ärzte

Artikelnummer: 6203292

Im Namen der Medizin geschahen während der NS-Zeit unvorstellbare Verbrechen. Bekannte und weniger bekannte Ärzte wie Herta Oberheuser, Josef Mengele und Aribert Heim schreckten vor Menschenversuchen, Zwangssterilisationen, Folter und Mord nicht zurück. Michel Cymes, der selbst seine beiden Großväter in Auschwitz verlor, folgt ihren Lebenswegen und berichtet von Motiven und Taten, von Geltungssucht und Habgier, von Skrupellosigkeit und Lügen. 2016. 198 S., s/w-Fotos, Lit., kart. Theiss.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse