(06766) 903-200

    

Christopher König, Stefan Stübing, Johannes Wahl

Mehr Sommer als Herbst - Wie reagierte die Vogelwelt?

Herbst 2018

Artikelnummer: FA190209

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Christopher König, Stefan Stübing, Johannes Wahl
Mehr Sommer als Herbst - Wie reagierte die Vogelwelt?
Herbst 2018

Artikelnummer: FA190209

Viel Wärme und Sonnenschein - der Rekordsommer 2018 ging nahtlos in einen Rekordherbst über. Die bereits seit März deutlich zu warme Witterung setzte sich mit einem ausgeprägten Altweibersommer und goldenem Oktober fort. Erst ab Mitte November wurde es merklich kühler. Durchweg hohe Temperaturen führten in Kombination mit fehlenden Niederschlägen zu starker Trockenheit. Die Pegel von Flüssen und Seen sanken auf Rekordniveau. Ungewöhnliche Bedingungen, die nicht spurlos an Flora und Fauna vorbeigingen. Wir versuchen uns den Auswirkungen auf die Vogelwelt einmal mit Blick auf die Beobachtungslisten aus ornitho.de zu nähern. Die Interpretation gestaltet sich dabei nicht ganz einfach. Dass der Herbst 2018 zahlreiche Entdeckungen sehr seltener Arten mit sich brachte, ist hingegen unstrittig. Wir geben einen Überblick über die in den Monaten September bis November entdeckten Raritäten. Die mehr als 1,3 Millionen Beobachtungsmeldungen bei ornitho.de bieten ausreichend Gesprächsstoff.

Zurück