(06766) 903-200

    

Fossilien-Redaktion

Der Braunjura am Fuß der Schwäbischen Alb

Artikelnummer: 4941548

9,95 *

ISBN 978-3-494-01548-4

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Fossilien-Redaktion
Der Braunjura am Fuß der Schwäbischen Alb

Artikelnummer: 4941548

Beim Neubau der Bundesautobahn A8 bei Gruibingen waren Ende der 1980er Jahre am Hangfuß der Schwäbischen Alb großflächig Aufschlüsse in den Schichten des Braunen Jura freigelegt worden, die einzigartige Einblicke in die Abfolge dieser sonst von Hangschutt verdeckten Ablagerungen erlaubten. Dr. Gerd Dietl, der damals die Aufschlüsse wissenschaftlich untersuchte, barg zusammen mit seinem Präparatorenteam vom Stuttgarter Naturkundemuseum Tausende von Fossilien, vor allem Ammoniten, aber auch andere Wirbellose. Hier stellt er erstmals einen repräsentativen Querschnitt davon vor. 2013, 64 S. zahlr. farb Abb., geh., 24,5 x 16,5 cm.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse