Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Hans-Heiner Bergmann

Die Tschuktschenstelze

Fernöstliche Verwandtschaft der Schafstelze

Artikelnummer: FA210701

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Hans-Heiner Bergmann
Die Tschuktschenstelze
Fernöstliche Verwandtschaft der Schafstelze

Artikelnummer: FA210701

Das Malkatschandelta an der Ochotskischen Meeresküste, im Fernen Osten Russlands am Stillen Ozean gelegen, kann mit einer spektakulären Vogelwelt aufwarten. Unter Kragenente, Mongolenregenpfeifer, Dunkellaubsänger und Riesenseeadler fallen die täglich zu beobachtenden gelben Stelzen nicht besonders auf. Sie sind am Rand der Küstentundra häufig und nicht besonders scheu. Vom Vogelbeobachter aus Europa werden sie vorerst als eine von den vielen Schafstelzenvarianten angesehen, denen man in der Alten Welt begegnen kann. Die russischen Kollegen aber haben einen Namen für sie: "taivana", der sich auf die chinesische Insel Taiwan bezieht. Heute wird taivana in den Büchern als eine Unterart der Tschuktschenstelze (Motacilla tschutschensis) geführt. Dieser Name leitet sich von den Tschuktschen ab, den Bewohnern der sich am weitesten Richtung Beringsee ausdehnenden Halbinsel des nördlichen Ostasiens.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse