Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Christopher König, Christoph Moning, Felix Weiß

Beobachtungstipp Venner Moor und Campemoor in Niedersachsen

Entwicklungsstadien eines Hochmoores

Artikelnummer: FA210502

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Christopher König, Christoph Moning, Felix Weiß
Beobachtungstipp Venner Moor und Campemoor in Niedersachsen
Entwicklungsstadien eines Hochmoores

Artikelnummer: FA210502

Rund 20 km nordöstlich von Osnabrück bilden Venner Moor und Campemoor heute die zentralen Reste des Großen Moores bei Vörden. Zwei Moorlehrpfade laden dazu ein, die wechselhafte Geschichte dieser Region und die massiven Veränderungen der Lebensräume von der Bildung des Hochmoores über die Torfnutzung durch den Menschen bis hin zur Wiedervernässung zu erleben. Verschiedene Moorstadien bilden heute einen reich strukturierten Komplex mit bedeutender Brutvogelfauna. Besonders hervorzuheben sind die Brutbestände von Ziegenmelkern, Steinschmätzern und Blaukehlchen. Im Jahresverlauf wird das Gebiet darüber hinaus von Schwänen, Gänsen und Limikolen als Schlafplatz oder zur Rast genutzt.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse