Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Johannes Melter, Christopher Marlow, Heinrich Belting, Jürgen Ludwig, Andreas Barkow

Drohen Uferschnepfen neue, alte Gefahren in Frankreich?

"En route" über Europa

Artikelnummer: FA211101

Sofort lieferbar - 2-6 Werktage

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Johannes Melter, Christopher Marlow, Heinrich Belting, Jürgen Ludwig, Andreas Barkow
Drohen Uferschnepfen neue, alte Gefahren in Frankreich?
"En route" über Europa

Artikelnummer: FA211101

Der Brutbestand der Uferschnepfe in Deutschland ist in den letzten 25 Jahren dramatisch eingebrochen. Viele Projekte bemühen sich mit erheblichem Aufwand darum, die Lebensraumbedingungen für diese Charakterart extensiv genutzter Feuchtwiesen zu verbessern. Diese vielfach von der EU geförderten Anstrengungen könnten durch eine Wiederaufnahme der Jagd auf die Uferschnepfe in den französischen Rastgebieten gefährdet werden. Anhand aktueller Befunde mithilfe der Satellitentelemetrie konnte nachgewiesen werden, dass die Uferschnepfe in den französischen Zwischenrastgebieten nicht selten auch für die Jagd angelegte Teiche über mehrere Tage zur Rast nutzt. Somit wären die immer noch schrumpfenden deutschen Brutpopulationen bei einem Auslaufen des Jagdmoratoriums und der Wiederaufnahme der Jagd in Frankreich direkt bedroht.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse