Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

Christopher König

Seltene Vögel in Deutschland 2019

Neunter Bericht der Deutschen Avifaunistischen Kommission

Artikelnummer: FA220104

Sofort lieferbar - 2-6 Werktage

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Christopher König
Seltene Vögel in Deutschland 2019
Neunter Bericht der Deutschen Avifaunistischen Kommission

Artikelnummer: FA220104

Insgesamt 527 Vogelarten wurden zwischen 1800 und 2018 in Deutschland nachgewiesen, davon 486 (auch) seit 1950. Eine beeindruckende Zahl, zumal die Anzahl der regelmäßigen Brutvogelarten Deutschlands nur bei 243 liegt. Jahr für Jahr gelingt es dennoch, diese Liste um neue Arten zu erweitern. Auch 2019 konnten wieder Arten in Deutschland entdeckt werden, die bislang noch nie bzw. noch nie als Wildvogel nachgewiesen worden waren. Es handelt sich dabei um den aus Asien stammenden Rotlappenkiebitz sowie die Bergkalanderlerche, deren nächste Brutvorkommen in der Osttürkei liegen. Beiden Nachweisen werden in der neuen Ausgabe von "Seltene Vögel in Deutschland" separate Artikel gewidmet, in denen die Entdecker die ?Geschichten dieser Beobachtungen erzählen und die Nachweise in den Gesamtzusammenhang einordnen.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse