(06766) 903-200

    

Thomas Krumenacker

40 Jahre Vogelschutzrichtlinie

Licht und Schatten im europäischen Vogelschutz

Artikelnummer: FA190407

1,99 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Thomas Krumenacker
40 Jahre Vogelschutzrichtlinie
Licht und Schatten im europäischen Vogelschutz

Artikelnummer: FA190407

Am 2. April 1979 erließ der Rat der damals noch Europäischen Gemeinschaft die "Richtlinie über die Erhaltung der wildlebenden Vogelarten", kurz Vogelschutzrichtlinie (VSR). Dies war die Geburtsstunde eines europaweit einheitlichen und bis dato beispiellos umfassenden Schutzkonzepts. Was hat die Richtlinie gebracht und wo liegen die Defizite? Wir ziehen eine Bilanz. Im FALKE-Gespräch bilanzieren drei Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen die Vogelschutzrichtlinie (VSR). Ariel Brunner, der beim Dachverband der Vogelschutzorganisationen BirdLife International für europäischen Vogelschutz zuständig ist, Prof. Beate Jessel, die Präsidentin des Bundesamts für Naturschutz (BfN), und Christoph Sudfeldt, der als Geschäftsführer des Dachverbands Deutscher Avifaunisten (DDA) das wissenschaftliche Vogelmonitoring in Deutschland mitorganisiert.

Zurück