Bestellhotline: (06766) 903-200 (06766) 903-200

    

Laura Spinney:

1918 - Die Welt im Fieber

Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte

Artikelnummer: 6204858

26,00 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Laura Spinney:
1918 - Die Welt im Fieber
Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte

Artikelnummer: 6204858

Die Spanische Grippe forderte mehr Menschenleben als der Erste und Zweite Weltkrieg zusammen. Schätzungen gehen von 50 bis 100 Millionen Opfern aus. Auch deshalb war das Jahr 1918 ein Schicksalsjahr. Über ein Drittel der Weltbevölkerung erkrankte. Franz Kafka, US-Präsident Woodrow Wilson und Mahatma Gandhi waren ebenso infiziert wie Tausende Soldaten in den Schützengräben Frankreichs oder Frauen in den indischen Provinzen. In aller Welt brachte die Grippe soziale Gefüge in Unordnung und sogar Machtverhältnisse ins Wanken. Die Wissenschaftsjournalistin Laura Spinney erzählt hier erstmals die Geschichte der größten Pandemie der Menschheit. 7. Aufl. 2020. 377 S., s/w-Abb., Reg., Format: 15 x 21,8 cm, geb. Hanser.

Zurück

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein, die für das Funktionieren der Anwendung notwendig sind. Optional nutzen wir Cookies auch um unsere Webseite zu optimieren, in Zusammenarbeit mit Dienstleistern, um Statistiken zu erstellen oder Inhalte bereitzustellen, die für Sie relevant sein könnten. Zur Nutzung der Cookies bedarf es Ihrer Zustimmung.
Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optionale Cookies:

 Online-Marketing und Webanalyse