(06766) 903-200

    

Robert Seydel:

Die Seitensprünge der Habsburger

Liebesrausch und Bettgeflüster einer Dynastie

Artikelnummer: 6200146

11,00 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Robert Seydel:
Die Seitensprünge der Habsburger
Liebesrausch und Bettgeflüster einer Dynastie

Artikelnummer: 6200146

Herzog Sigmund von Tirol soll fünfzig uneheliche Kinder gehabt haben, Kaiser Maximilian I. angeblich sogar siebzig, König Philipp IV. war mit halb Spanien im Bett, und die Habsburgerin Marie Louise, Napoleons Frau, betrog ihn mit einem Einäugigen. Ein Blick durchs Schlüsselloch in die habsburgischen Schlafzimmer beweist: Im eigenen Ehebett spielte sich oft wenig ab, aber in fremden Betten ging es offensichtlich rund. Dieses Buch greift mit den Seitensprüngen der Habsburger ein ebenso heikles wie amüsantes »Thema« auf. 9 Aufl. 2016. 2016 S., 11 s/w-Abb., Lit., kart. Piper.

Zurück