(06766) 903-200

    

Niels Birbaumer Jörg Zittlau:

Denken wird überschätzt

Warum unser Gehirn die Leere liebt

Artikelnummer: 6200509

20,00 *

* inkl. gesetzlicher MwSt und zzgl. Versandkosten

Niels Birbaumer Jörg Zittlau:
Denken wird überschätzt
Warum unser Gehirn die Leere liebt

Artikelnummer: 6200509

Viele Menschen haben Angst vor der so genannten inneren Leere. Dabei gibt es auch die produktive, gute Leere, die für unser Wohlbefinden äußerst förderlich ist. Durch Meditation, Konzentration, Musik oder auch beim Sex können wir diesen Zustand erreichen. Denn eigentlich liebt unser Gehirn diese Leere, sie macht uns glücklich. Niels Birbaumer und Jörg Zittlau zeigen uns, warum das so ist und weshalb Denken eigentlich überschätzt wird. 2016. 256 S., s/w-Abb., Reg., geb. Ullstein.

Zurück